Sonstige Musik

Album „Komm-Vor-Zone“

Bewusster Konsum, Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Toleranz sind beiden Künstlern sehr wichtig und diese Schwerpunkte thematisieren sie in den Liedern des gerade entstehenden Albums „Komm-vor-Zone“. Dieses Album ist wie verführerische Damenunterwäsche: Schön und provokant zugleich. Und genau das wollen die beiden auch mit diesem Album ausdrücken: Darstellen, wie ungefährlich, angenehm und weich das Leben sein kann, wenn man die Oberflächlichkeit aufrecht erhält und nicht mit dem Finger auf unschöne und unpassende Dinge zeigt, wenn man der Wohlstandsgesellschaft zugehörig ist und die Welt um sich vergisst. Vor allem aber wollen sie provozieren, aus dieser „Komfortzone“ herauszutreten, dass wir mit der Heuchelei aufhören sollten, zu leugnen, es gäbe kein Leid, und keine Umweltsünden. Sie wollen uns ermutigen, nach vorn zu kommen, die Kopfhörer abzunehmen, über den Handyrand zu blicken, heraus aus der komfortablen zweidimensionalen Welt zu treten, und aktiv über das Unrecht dieser Welt nachzudenken, zu reden und zu handeln, denn es geht uns alle an.

Gedichte aus der Schatulle

Ein Format von Lenity, in dem in jeder Folge ein neues Gedicht erscheint. Lose Gedanken, Reimzeilen und Gedichte, die wir nicht in unseren Songs verarbeiten konnten, haben wir einst in eine „Schatulle“ gepackt und werden sie nach und nach in dieser Serie veröffentlichen. Geschrieben, produziert und vorgetragen mit musikalischer Handschrift von Lenity.

Weihnachtslieder

Wir haben am Anfang unserer Karriere 2 Weihnachtslieder geschrieben. „A ruhige Weihnacht“ ist von uns komoniert und getextet. „12 mal schlafen“ eine lustige Coverversion des alten Originals „The 12 Days of Christmas“.

1×1 Rap für Kids

Die Malreihen sollte man ausrechnen, damit man das 1×1 auch versteht. Aber manche Rechnungen wollen einfach nicht hängen bleiben. Warum also nicht mal die 1×1-Reihen rappen? Für diejenigen, die das 1×1 üben wollen oder sollen, haben wir einen 1×1-Rap zu den Malreihen gemacht.